„Talente begeistern"
(Zukunft im internationalen Projektmanagement im Transportbereich)
Globalisierung bringt neben all seinen wirtschaftlichen Vorteilen auch Herausforderungen bei der Abwicklung von länderübergreifenden Projekten. Steigender Komplexität muss mit neuer Methodik und frischen Ideen begegnet werden. Gemeinsam wollen wir uns dieser Thematik annehmen und mit Kreativität und Spaß unseren eigenen Projekt-/Workshoperfolg erzielen. Neben einer kurzen Vorstellung des Unternehmens Thales und aktuellen Projekten, erwarten euch anregende Diskussionsrunden und interaktive Gruppenarbeiten (zum Thema Agilität)."
Bevorzugte Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik
Informatik
Ingenieurinformatik
Wirtschaftsingenieurwesen
Termin: Dienstag
29.05.2018
Workshopdauer: 8 Stunden
9:00 - 17:00 Uhr
Get-together am 28.05.2018
Dresscode: Business Casual
Ort: ZuseBau 4005
Thales Deutschland Die Menschen, denen wir unser Leben anvertrauen, vertrauen auf Thales. Unsere Kunden haben ehrgeizige Ziele: Sie wollen das Leben noch besser und sicherer machen. Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie befähigen uns dazu, ebenso außergewöhnliche wie leistungsfähige technische Lösungen zu entwickeln, die die Welt von morgen schon heute Wirklichkeit werden lassen. Ob in den Tiefen des Meeres oder des Alls und des Cyberspace – wir unterstützen unsere Kunden dabei, kritische Situationen schnell zu erfassen und effektiv zu handeln. Dadurch können sie die zunehmende Komplexität bewältigen und im richtigen Moment die richtige Entscheidung treffen. Mit 64.000 Beschäftigten in 56 Ländern erzielte Thales 2017 einen Umsatz von 14,9 Milliarden Euro.